eSport ist der Wachstumstreiber für den Gaming-Markt

eSport ist der Wachstumstreiber für den Gaming-Markt

0 Share3

eSport ist der Wachstumstreiber für den Gaming-Markt

Früher wurde der Gaming-Markt von LAN-Parties und Ego-Shooter dominiert. Mittlerweile hat sich eSport als ein wesentlicher Treiber etabliert. Vor allem die großen eSport Events tra ...

Früher wurde der Gaming-Markt von LAN-Parties und Ego-Shooter dominiert. Mittlerweile hat sich eSport als ein wesentlicher Treiber etabliert. Vor allem die großen eSport Events tragen dazu bei, dass der Gaming-Markt weiterhin stetig wächst.

Während LAN-Parties früher in Jugendtreffs und privaten Kellern ausgetragen wurden, werden große eSport Events mittlerweile in riesigen Sporthallen ausgetragen und locken tausende von Fans an. Der eSport ist schon längst zum größten Wachstumstreiber innerhalb des Gaming-Markts geworden. Allein die Tatsache, dass internationale Konzerne wie Samsung, Red Bull oder Coca-Cola immens Summe in den eSport investieren spricht dafür, dass es sich mittlerweile um einen ernst zunehmenden Markt handelt und keinen Trend der in 1-2 Jahren wieder verschwindet.

Auch in Deutschland ist eine gewisse Aufbruchstimmung in Sachen eSport wahrzunehmen. Vor allem Fußballvereine wie der FC Schalke 04, VfL Wolfsburg, RB Leipzig oder der 1. FC Köln setzen vermehrt auf den digitalen Sport und betreiben eigene Teams für unterschiedliche eSport Games. Auch immer Unternehmen in Deutschland setzen auf den eSport, unter anderem versuchen sich Gerolsteiner, BMW und Mercedes entsprechend zu platzieren.

Allein die Zahlen sprechen für sich. Seit 2015 hat sich der weltweite Umsatz im eSport-Markt nahezu verdreifacht, Tendenz weiterhin steigend.

Gaming-Markt: Umsatz im eSport-Markt weltweit

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>